Wir gehen wählen – du auch?

Sonntag ist #Wahltag – diesmal wichtiger denn je, denn nur gemeinsam verhindern wir, dass menschenverachtende und rassistische Parteien für uns entscheiden! Ab 16 Jahren könnt ihr in Mannheim an der Europawahl- und an der Gemeinderatswahl teilnehmen und mitbestimmen. Wir gehen wählen – du auch?!


Der Gemeinderat entscheidet unter anderem über die Höhe der Zuschüsse für unsere Verbände, den Bau von öffentlicher Infrastruktur wie Bibliotheken, Sporthallen und Schwimmbäder als auch über Gestaltung öffentlicher Flächen auf denen Ihr und eure Mitglieder euch aufhaltet (wie zum Beispiel das Jugendkulturzentrum forum und das Alter), um nur einige Themen zu nennen.

Und ihr habt die Wahl. Erstmals gilt das Wahlrecht ab 16.

Macht also bitte von eurer Stimme gebrauch und nehmt Freund*innen Bekannte und Verwandte mit.

(Hinweis: Auch Menschen die nicht die deutsche Staatsbürgerschaft haben, können wählen gehen, wenn sie die Staatsbürgerschaft eines anderen EU-Landes besitzen.)

Solltet ihr noch Entscheidungshilfen für die Wahl brachen hier noch zwei Hinweise:

Die Wahlveranstaltungen der Jugendförderung und des Stadtjugendrings wurden aufgezeichnet und eine Radiosendung daraus produziert. Hört mal rein:

https://bermudafunk.org/hoeren/sendungen/freiraum.html
Es ist die Sendung vom 02.06.2024 – 16 Uhr: frei.raum

Darüber hinaus bietet der Mannheimer Morgen einen Wahlhelfer an (quasi einen Wahl-O-Mat):

https://www.mannheimer-morgen.de/orte_artikel,-staedte-gemeinderatswahl-mannheim-2024-wahlhelfer-_arid,2204391.html

-//-

Noch viel wichtiger für das große Ganze und unser Leben in Europa:

Auch die Europawahl findet am Sonntag statt. Und auch hier habt ihr Wahlrecht ab 16 Jahren!

Das Europäische Parlament beeinflusst die Rahmenbedingungen auf unserem ganzen Kontinent durch Gesetzgebung einen eigenen EU-Haushalt, die Wahl der Kommissionspräsidentschaft und die politische Kontrolle der EU-Institutionen.

Die Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) bietet hierzu einen Wahl-O-Mat an.

https://www.wahl-o-mat.de/europawahl2024/app/main_app.html

Rittersaal und Verlies als Sitzungsräume?! Na klar – rund 70 Delegierte nahmen an unserer diesjährigen Jahreshauptversammlung auf der Starkenburg 🏰 bei Heppenheim teil.

Nach dem Ankommen am Mittwoch wurden alle neuen Delegierten vorgestellt, über die Vorstandsarbeit, die Arbeit in der Geschäftsstelle und den Abteilungen berichtet und der Jahresabschluss 2023 vorgestellt (Großes Dankeschön hierbei an unsere Mitarbeiter*innen der Verwaltung Alina/Andreas, Astrid und Sina, die wieder Mal einen Top-Job hingelegt haben! ❤️), bevor es an die Wahl des neuen Vorstandes (mehr dazu in einem späteren Post – stay tuned 😉) und der Revisionspersonen ging.

Donnerstag war Workshoptag: in Kleingruppen wurde sich zu den Themen Jugendpolitik mit einer Antragswerkstatt, Förderung des jugendlichen Ehrenamts und Interreligiöser Trialog 2025 ausgetauscht und Konzepte entwickelt. Die Kolleg*innen von „refresh & recover“ boten einen kleinen Workshop zum Thema „Öffentlichkeitsarbeit für meinen Verband“ an.

Danke für die erfolgreiche Neuwahl, die spannenden Diskussionen im Plenum, in den Workshops und beim gemütlichen Beisammensitzen und den tollen Austausch mit euch! Ein besonderer Dank gilt den Kolleg*innen aus dem Bildungsreferat für die wunderbare Organisation 😊

Wir freuen uns schon auf die nächste JHV mit euch 👏

#werkstättenderdemokratie#gemeinsamstark#jugendverbände#unsereleidenschaft#mitgliederversammlung#jugendpolitik#interessensvertretung#sjr_mannheim

Was wollen wir den Politiker*innen sagen, die uns in Zukunft vertreten?
Was haben sie uns zu sagen?

Am 15.05. veranstalten wir im Haus der Jugend des @bdkj_mannheim (C2 16-18) von 18:30 bis 21:30 Uhr eine offene Diskussion mit Kandidat*innen für die Kommunalwahlen statt.

Die #kommunalwahlen entscheiden, was hier direkt vor Ort passiert. Das ist für die Jugendverbände des Stadtjugendrings extrem wichtig.

Wer sich über das Wahlprogramm der einzelnen Parteien informieren, oder eigene Themen voranbringen will, ist eingeladen vorbei zu kommen!

#reupload: im Originalpost war der Wochentag falsch bezeichnet; die Offene Vorstandssitzung findet am MONTAG, den 19. Februar, statt. ✌️

#Veranstaltung
Wir suchen engagierte Ehrenamtliche für den SJR-Vorstand. Lerne die Vorstandsarbeit des SJR auf der offenen Sitzung kennen!

Ihr wolltet schon immer wissen, was der Vorstand auf seinen Sitzungen so bespricht? Wollt außerdem mit den aktuellen Vorständ*innen bei leckeren Köstlichkeiten und Getränken ins Gespräch kommen?

Dann ist die offene Vorstandssitzung genau das richtige für dich! 2024 finden auf der JHV vom 08.-09.Mai wieder Vorstandswahlen statt und deshalb suchen wir Dich!

Was macht die Vorstandsarbeit aus? Im Vorstand kannst du aktiv Ideen einbringen und dem Stadtjugendring so ein sich immer wieder veränderbares Gesicht geben. Durch deinen Einfluss und Engagement wirkst du aktiv auf die Interessen und Lebensbedingungen von jungen Menschen in Mannheim ein und gestaltest Jugendverbandsarbeit aktiv mit!
An unsere Verbandsmitglieder: Bitte verbreitet diese Information in euren Verbänden, wir freuen uns über rege Teilnahme an der offenen Sitzung!

Bei Interesse oder Fragen könnt ihr euch beim Bildungsreferat melden oder den aktuellen Vorstand befragen (die Emailadressen findet ihr auf unserer Internetseite).
Und: Meldet euch bitte bei Lena Schmitt bis zum 12.02. bei lena.schmitt@sjr-mannheim.de an!

#vorstand#ehrenamt#offenesitzung#sitzung#teilhabe#austausch#engagiert#verband#jugendverband#verbandsarbeit

Der ehrenamtliche Vorstand des Stadtjugendring Mannheim e.V. wird alle zwei Jahre gewählt. Er besteht aus sieben Mitgliedern und wird von den Delegierten der Mitgliedsverbände auf der Jahreshauptversammlung im Mai demokratisch gewählt

Wo ist der Vorstand aktiv?

Was macht die Vorstandsarbeit besonders?

Klingt spannend für dich?

Im Vorstand kannst du aktiv Ideen einbringen und dem Stadtjugendring so ein sich immer wieder veränderbares Gesicht geben. Durch deinen Einfluss und Engagement wirkst du aktiv auf die Interessen und Lebensbedingungen von jungen Menschen in Mannheim ein und gestaltest Jugendverbandsarbeit aktiv mit!
Auf der diesjährigen JHV im Mai sind Vorstandswahlen & wir suchen engagierte Ehrenamtliche für den Vorstand! 🙂

#repost von @slam_sjr

Wahlrecht für alle Mannheimer*innen, unabhängig von der Staatsangehörigkeit! Wer in Mannheim lebt, sollte hier auch kommunal mitbestimmen und mitgestalten dürfen!

Dafür wollen wir uns einsetzen und ein politisches Zeichen setzen!
Deshalb beteiligen wir uns auch gemeinsam mit dem @migrationsbeirat_mannheim und der @oase_mannheim an den symbolischen Oberbürgermeister*innen-Wahlen!

Wusstet ihr dass ca. 15% der Mannheimer*innen über 16 Jahren am 18. Juni nicht wahlberechtigt sind, da sie keine deutsche oder EU-Staatsbürgerschaft besitzen?! Unsere Mitmenschen sind also von der grundlegendsten Form demokratischer Beteiligung ausgeschlossen.

Um ein Zeichen zu setzen, bieten wir für alle, die von diesem Ausschluss betroffen sind, symbolische Wahlen an.

Unsere Wahlurne findet ihr am Samstag, den 27. Mai ab ca. 14 Uhr auf dem Gelände der Oase, also direkt beim @alter_mannheim am alten Messplatz.

Gewählt werden können die selben Kandidat*innen wie bei der offiziellen OB-Wahl. Das Ergebnis der symbolischen OB-Wahl wird nach Bekanntgabe des offiziellen Wahlausgangs veröffentlicht.

Wir fordern: politische Partizipation für alle, die hier leben, und Teil unserer Stadtgesellschaft sind!

Kommt vorbei und teilt die Veranstaltung mit allen, die nicht wählen dürfen. Wir freuen uns auf euch!

Weitere Infos und Termine der symbolischen Wahl findet ihr auch auf der Internetseite des Migrationsbeirats Mannheim unter https://www.mannheim.de/de/stadt-gestalten/politik/migrationsbeirat/symbolische-ob-wahl-2023-wahllokale/informationen-symbolische-ob-wahl

#symbolischeobwahl#obwahlmannheim#obmannheim2023#wahl#teilhabe#teilhabefüralle#lebeninvielfalt#wahl#wahlrecht#wahlrechtfüralle#lebeninmannheim#abstimmen#mitbestimmen#demokratie#gemeinsam

mit Neuwahlen des Vorstands

nach oben