Zusammenleben in Vielfalt

Der Stadtjugendring leistet einen Beitrag für ein gelingendes Zusammenleben in Vielfalt und begreift das Thema transkulturelle Öffnung als Querschnittaufgabe der Gesellschaft und insbesondere junger Menschen. Um die Interessen aller jungen Menschen gut repräsentieren zu können und der Vielfalt unserer Gesellschaft gerecht zu werden engagieren wir uns zusammen mit unseren Mitgliedsverbänden für die Anerkennung von Vielfalt und engagieren uns in unterschiedlichen Arbeitskreisen und Ausschüssen. Der Stadtjugendring hat u.a. die Mannheimer Erklärung für ein Zusammenleben in Vielfalt unterzeichnet, ist Mitinitiator des Mannheimer Demokratiepreises und Mitglied im Bündnis Mannheim gegen Rechts. Darüber hinaus initiieren wir regelmäßig ganz unterschiedliche eigene Projekte wie z.B. den intereligiösen Dialog oder das Projekt SLAM (from Silence to Language to Action in Mannheim).
nach oben