refresh & recover – Neue Stärke für Jugendverbände

In Jugendverbänden lernen und leben junge Menschen Selbstorganisation, sie tragen gemeinschaftlich und gemeinsam Verantwortung für Trainings und Gruppenstunden, auf Freizeiten und Zeltlagern, in Wettkämpfen und auf Seminaren. Hier lassen sich junge Menschen kennenlernen, die hochgradig teamfähig, kommunikationsstark und selbständig sind.

Die Maßnahmen, die zur Pandemiebekämpfung ergriffen wurden, haben eine Grundlage dieser Selbstorganisation stark eingeschränkt bzw. verhindert. Gruppenprozesse, Kennenlernen, Freundschaften schließen haben ohne direkte Begegnung fast nirgendwo funktioniert. Wie in vielen anderen Bereichen kam auch die selbstorganisierte Jugendarbeit zum Stillstand.

In 2022 stellte sich die Frage, wie die Verbände durch die Pandemie gekommen sind, welche Probleme bestanden, welche Problemlagen die Verbände während und nach den Einschränkungen erlebten und wie sie in der Bewältigung bestenfalls zu unterstützen sind. Aus dieser Fragestellung entstand das Projekt „refresh & recover“. Im Herbst 2022 konnte das Projektteam einen Bericht vorlegen, in dem sie ihre Befragungsergebnisse und Handlungsempfehlungen darstellen.

Das Projekt wird aus Mitteln des Gemeinderats Mannheim gefördert und wurde Ende 2022, mit dem Ziel die Verbandsstrukturen in Mannheim nachhaltig zu stärken, bis Ende 2024 verlängert.

Resultierend aus dem 2022 erstellten Bericht hat das Projekt derzeit vor allem zwei Schwerpunkte. Hauptaugenmerk liegt auf der Bekanntmachung der Verbände unter der Studierendenschaft und den Auszubildenden Mannheims sowie das Aufzeigen der Möglichkeiten sich selbstverwaltet ehrenamtlich für Kinder und Jugendliche zu engagieren. Außerdem verfolgt das Projekt die Vereinfachung der internen Kommunikations- und Engagement-Möglichkeiten im Stadtjugendring selbst.)

Im April 2024 erhielt das Projekt gemeinsam mit der Sportkreisjugend den Sonderpreis des Projektwettbewerbs „Gemeinsam Neues schaffen“ der BASF.

Für mehr Informationen oder bei Fragen zu „refresh & recover sind wir über folgende Mailadresse zu erreichen: engagement@sjr-mannheim.de 

nach oben