Argumentationstraining gegen Rechts am 30. März

Kennt ihr das? Neben euch in der Straßenbahn, in der Kneipe, auf Partys oder im Sportverein lässt wieder mal einer einen diskriminierenden, menschenverachtenden, rassistischen Spruch los. Oder es werden mit Halbwahrheiten, hohlen Phrasen und Stammtischparolen Vorurteile gepflegt.
Es nervt euch, es juckt euch in den Fingern, darauf etwas zu entgegnen .... aber wie?

Genau dafür gibt es am 30. März den passenden Workshop!

Er soll euch fit machen für solche Situationen und Strategien vermitteln, wie man diesen Parolen gut und erfolgreich begegnen kann. Dazu haben wir 2 Trainer*innen vom Team meX der Landeszentrale für politische Bildung eingeladen, die euch alles dafür Nötige vermitteln und mit euch einüben werden.

Die Teilnahme ist kostenlos, ihr müsst euch aber in jedem Falle anmelden. Den Flyer dazu gibt es hier.
Anmeldeschluss ist der 22. März.

Der Workshop kann zur Verlängerung der JuleiCa anerkannt werden.