Kostenloser Online-Workshop rund ums Medienrecht am 27. Juni

Nicht nur die aktuell so beliebten Videokonferenzen werfen Rechtfragen auf, auch das Recht am Bild, das Urheberrecht oder bestimmte Kennzeichnungspflichten in der Kommunikation stellen Haupt- und Ehrenamtliche in Vereinen und Verbänden vor immer neue Herausforderungen.
Eine kostenlose Unterstützung bietet hier der Stadtjugendirng in Form eines Online-Seminars. Mit Dr. Frank Zander, einem versierten Fachanwalt für Medienrecht, konnte dafür ein kompetenter Referent gewonnen werden.

Der Workshop findet von 10 bis 17 Uhr per Zoom statt. Eine Anmeldung ist zwingend erforderlich und noch bis 23. Juni möglich.
Die Teilnahme am Workshop wird zur Verlängerung der JuLeiCa angerechnet.
Zu den Infos, dem Infoflyer und der Onlineanmeldung