Jugendverbände beschließen Falken-Antrag

Bei der Mitgliederversammlung des Stadtjugendrings am 3. April im Jugendkulturzentrum forum nahmen die Verbände mit großer Mehrheit einen Antrag der SJD - Die Falken an. Darin fordern sie die Stadt auf, die Seenotrettung im Mittelmeer zu unterstützen und Mannheim zum sicheren Hafen für Geflüchtete zu erklären.
Die Stadt wäre damit in guter Gesellschaft, denn bereits 47 andere deutsche Städte sind dem Aufruf der Bewegung Seebrücke gefolgt und haben sich zu sicheren Häfen erklärt.
In Baden-Württemberg sind dies Freiburg, Heidelberg, Karlsruhe, Konstanz und Rottenburg. Die falken forderten nun, dass auch das weltoffene Mannheim ein Zeichen setzt, Seenotrettung als ein Gebot der Humanität ansieht und einen Beitrag gegen das sinnlose Sterben im Mittelmeer leistet.
Hier gehts zum Beschluss. Mehr zur Seebrücke: seebruecke.org