Der Stadtjugendring Mannheim hat einen neuen Vorstand.
Am Abend des 1. Juli wählten die Delegierten der Mitgliedsverbände auf der Jahreshauptversammlung die neue Spitze des Jugendrings.

Der neue Vorstand des Stadtjugendring Mannheim

Mit Elina Brustinova (Jüdische Gemeindejugend, von links) und Esra Görür (Bund der alevitischen Jugend) sowie Ilyes Mimouni (Jugendini Jungbusch, rechts) sind 3 neue Vertreter*innen am Start. Jan Sichau (Pfadfinderbund Mannheim, 3. von links) wurde erneut zum Vorsitzenden gewählt. Seine gleich berechtigte Vorstandskollegin ist Özlem Alkan (Komciwan, 5. von links), die aus dem erweiterten Vorstand aufrückte. Markus Striehl (Ev. Jugend, Mitte) und Christian Störtz (DGB-Jugend, 2. von rechts) wurden in ihren Ämtern bestätigt.
Nicht mehr mit dabei sind neben der ehem. Vorsitzenden Julia Lück (SJD - Die Falken), die sich aus beruflichen und privaten Gründen Richtung Berlin verabschiedet hat, auch Alev Bahadir (DIDF-Jugend) und Rouven Hübner (Jugendfeuerwehr).
Aktualisierte Pressemitteilung vom 14.07.2016