Ende der siebziger Jahre erfährt der Stadtjugendring Mannheim e.V. erstmals von der Existenz eines KZ-Außenkommandos vom Konzentrationslager Natzweiler-Struthof in Mannheim-Sandhofen. Zugrunde lag eine Zulassungsarbeit der PH Ludwigsburg aus dem Jahre 1976/77 mit dem Titel „Die Geschichte des Konzentrationslagers Mannheim-Sandhofen" von Angelika Schmitt. So initiierte er, dass am 7. März 1982 die erste offizielle Gedenktafel in einer Feierstunde enthüllt wurde. Zu diesem Zeitpunkt wurde jedoch beispielsweise noch kein Verweis zum Ort der Zwangsarbeit der jungen Polen, nämlich u.a. das Werk von Daimler-Benz, erstellt und die Bereitschaft der Bevölkerung sich diesem Kapitel Mannheimer Geschichte zu stellen, war noch nicht sehr groß.

Diesen weiteren Weg begleitet und unterstützt der Stadtjugendring seitdem: die Recherche, die Information der Öffentlichkeit, den Aufbau und den Betrieb der KZ-Gedenkstätte Mannheim-Sandhofen.

Die Einrichtung der Gedenkstätte wurde 1990 vom Mannheimer Gemeinderat beschlossen und im Wesentlichen von der Stadt Mannheim finanziert. Die Konzeption der Ausstellung und deren politische Durchsetzung ging von einem Arbeitskreis aus, dem Mannheimer Organisationen wie Stadtjugendring, DGB und VVN, das Stadtarchiv / Stadt Mannheim sowie Privatpersonen angehörten. Die wissenschaftliche Bearbeitung wurde von Dr. Peter Koppenhöfer und Mitarbeitern des Stadtarchivs geleistet. Gestaltet wurde die Gedenkstätte von einer Projektgruppe der Mannheimer Fachhochschule für Gestaltung.

Trägerschaft und Betreuung der Gedenkstätte hat der Ende 1991 gegründete Verein "KZ-Gedenkstätte Sandhofen e.V." übernommen. Er hat sich zum Ziel gesetzt, den Kontakt zu ehemaligen Häftlingen des KZ-Außenkommandos Mannheim-Sandhofen zu pflegen. Der Verein setzt sich darüber hinaus dafür ein, die Erinnerung an die nationalsozialistische Gewaltherrschaft, an Verfolgung und Widerstand in Mannheim wachzuhalten und tritt rechtsradikalen und rassistischen Bestrebungen und entsprechendem Gedankengut entgegen. Die Geschäftsführung liegt beim Stadtjugendring Mannheim e.V.

www.kz-gedenkstaette-sandhofen.de