Alle älteren Beiträge finden sie im Archiv.

Seit 2008 existiert die "Aktion Ferienpate" schon beim Stadtjugendring - und genauso lange unterstützt die GBG Mannheim das Projekt.

GBG-Geschäftsführer Karl-Heinz Frings bei der Scheckübergabe an Projektmitarbeiter Jürgen Ehmann - 10.07.2015

Erneut sind es 5.000 Euro, die der Stadtjugendring von der Wohnungsbaugesellschaft erhält. Und so soll es auch in den nächsten Jahren bleiben, wie uns versichert wurde. Damit ist zwar ein solider Grundstock gelegt, es fehlen aber weiterhin Unterstützer, die sich in ähnlicher Größenordnung engagieren. Mannheim hat nämlich einen weitaus höheren Bedarf an finanzierten Plätzen als die rund 100, die jedes Jahr über den Ferienpaten zur Verfügung stehen.
Unsere Pressemitteilung kann hier heruntergeladen werden.

Die MVV Energie AG unterstützt erneut das Projekt "Ferienpate" des Stadtjugendrings. Bei der 21. Runde des Sponsonringfonds gehörte der seit 2008 laufende Ferienpate zu den 10 Projekten, die eine Unterstüzung erhielten. (08.07.2015)

Die 10 Gewinner der 21. Förderrunde der MVV

2.500 Euro brachte der Sponsoringfonds der MVV für den Ferienpaten. Geld, das dringend gebraucht wird, denn damit wird Kindern und Jugendlichen aus Familien, die auf Hartz IV oder AlG II angewiesen sind, eine Sommerfreizeit mit den Jugendverbänden ermöglicht.
Die Pressemitteilung der MVV befindet sich hier.

Am 9. Oktober hat FUCHS Petrolub die Gewinner des diesjährigen Förderpreises bekanntgegeben.
Auch unser Projekt "Ferienpate" konnte erneut profitieren, denn die Willis GmbH, der
Versicherungspartner der FUCHS Petrolub, überreichte uns einen Scheck in Höhe von 5.000 Euro.

Die Preisträger des Fuchs-Förderpreises 2014

Town & Countryship spendet für Ferienpaten

Über eine Spende in Höhe von 500 Euro konnte sich das Projekt Ferienpate am 16. Oktober freuen.
Der lokale Botschafter der Town & Country-Stiftung, Gerhard Kirch (Kirch Wohnungsbau GmbH & Co KG),
überreichte den Scheck im Jugendkulturzentrum FORUM.
Bei der Gelegenheit informierte er sich ausführlich über die Arbeit des Jugendrings und seiner Verbände und
zeigte sich beeindruckt von der großen Bandbreite des ehrenamtlichen Engagements sowie der Arbeit der Abteilungen.

Scheckübergabe durch Gerhard kirch an Karin Heinelt

       Gerhard Kirch überreicht den Scheck an SJR-Geschäftsführerin Karin Heinelt

Ferienpate 2008

Am 28.03.2008 startete das Projekt “Ferienpate 2008”.
Ziel des Projekts ist, möglichst vielen Kindern und Jugendlichen aus Hartz IV-Familien eine Freizeit in den Sommerferien zu ermöglichen und so deren Ausgrenzung zu verhindern.
Dazu werden Firmen und Privatpersonen gesucht, die eine oder mehrere (Teil-)Patenschaften übernehmen wollen.
Bereits ab 50 € ist eine Beteiligung möglich.
Der Stadtjugendring sammelt die Spenden ein und bezahlt damit Freizeiten bei den Jugendverbänden:
Von der Kindersportwoche über das Zeltlager oder schöne Ferien auf dem Bauernhof im In- und Ausland ist alles dabei.
Mittlerweile konnten über 80 Kinder und Jugendliche in Freizeiten vermittelt werden.
Die restlichen Mittel werden als Startkapital für eine Neuauflage in 2009 verwendet.
Wer sich schon jetzt dafür interessiert und im nächsten Jahr dabei sein möchte, kann sich bei Manfred Shita (0621/33856-12) informieren.

 

Besonders engagiert unterstützt wird das Projekt von:

Logo der GBG  Baugesellschaft Mannheim GBG - Mannheimer Wohnungsbau GmbH
Ulmenweg 7
68167 Mannheim
Tel:3096-0