Doppeltes Fortbildungsangebot am 20. und 21. Oktober

Kaum ein Spiel lässt sich ohne Sprache spielen. Man muss die Regeln erklären, Angaben machen, z.B. bei Kartenspielen, auf sich aufmerksam machen und und und ....
Also ist spielen ohne Sprache gar nicht möglich?

Große Wiese mit Menschen, die mit einem bunten Fallschirm spielen

Oh doch, das geht!
Und wie, das kann man beim Stadtjugendring lernen. Unterstützt von "Aktion Kinder- und Jugendkultur e.V." wird die Fortbildung gleich zweimal angeboten. Zwei erfahrene Spielmobiler*innen werden die Teilnehmer*innen auf eine praktische reise durch die Spielewelt mitnehmen, aber auch in den Austausch mit ihnen gehen, um so deren Erfahrungen mit einfließen zu lassen.

Die Fortbildung ist kostenfrei, eine Anmeldung aber unbedingt erforderlich. Hier sind die Flyer als ausfüllbares PDF für den 20. Oktober bzw. den 21. Oktober.
Anmeldeschluss ist der 18./19. Oktober!