Landtagspräsidentin Aras zu Besuch im forum

Am 10. Juli war die Präsidentin des Landtags von Baden-Württemberg, Muhterem Aras zu Gast im Jugendkulturzentrum forum. Mit im Gepäck hatte sie ihre Gesprächsreihe "Wertsachen - Was uns zusammenhält", mit der sie aktuell durchs Ländle tourt. Nach dem Auftakt in Stuttgart im Januar war nun Mannheim an der Reihe.
Moderiert von SWR-Redakteurin Silke Gmeiner diskutierten auf der Bühne die Schriftstellerin Jagoda Marinić, der Fußballer Claudemir Jerônimo Barreto (Spitzname Cacau) und der Kölner Kabarettist Fatih Ҫevikkollu. Vorher stellte sich Cacau noch den Fragen von Nils Werner und Jina Joost  von der Sportkreisjugend Mannheim, einem Mitgliedsverband des Stadtjugendrings (Foto unten).

Foto vom Podium im Saal des Jugendkulturzentrums forum. Von links: Nils Werner und Jina Joost (beide Sportkreisjugend), Moderatorin Silke Gmeiner und Fußballer Cacau)

Die Diskussion verlief durchaus kritisch, denn sowohl Marinić als auch Ҫevikkollu beschrieben eindrucksvoll die Schwierigkeiten auf dem Weg zur Integration. Warun zum Beispiel ein Nicht-EU-Ausländer, der vielleicht sogar hier geboren sei, arbeite und Steuern zahle, nicht kommunal wählen dürfe, will ihm nicht in den Kopf. "Da gehts doch um nichts", bemerkte er augenzwinkernd in Richtung von OB Dr. Peter Kurz. Auch sonst nahm gekonnt witzig und pointiert die Eigenheiten der Deutschen, beispielsweise beim Besuch von "Gemüse Ali" aufs Korn, sorgte für zahlreiche Lacher, aber auch für viel Stoff zum nachdenken.
Hier gehts zur Bildergalerie.